Dienstag, 11. Juni 2013

E3 2013: Sony PK!

E3 2013: Sony PK!


In den letzten Tagen nahmen die Witze, die Sony auf Microsofts Kosten machten schon beinahe herrlich infantile Ausmaße an (siehe oben). Daher war es auch nicht verwunderlich, dass man Heute bestätigte: Jeder kann mit seinen gekauften Spielen machen was er oder sie möchte. Ausleihen ist auch kein Problem und wer nicht online sein möchte, der muss es auch nicht sein. Einzige nachteil ist aber, dass man von nun an für Online-Multiplayer zahlen muss. Ist aber immernoch billiger als Xbox Live. Apropos billiger: Die PS4 wird trotz teureren Teilen nur $399€ kosten. In allem also eine durchaus kräftige Kampfansage. Aber auch für die Vita soll nachgelegt werden, so wird es mit Batman Arkham Origins, Counter Spy, Destiny of Spirits und Tokidoki Universe, nem mobilen Killzone und ein paar anderen Titeln endlich ordentlichen Nachschub geben. Auch Final Fantasy X und X-2 werden für den Handheld neu aufgelegt. Unter den angekündigten PS3 Titeln ist ein wunderschön melancholischer Titel mit dem Namen Rain. Sieht toll aus. Auch im Indy bereich werden ein paar schöne Titel für Sony Konsolen vorgestellt. Hierbei ist der Höhepunkt ganz sicherlich Oddworld: New and Tasty ein Remake des ersten Oddworld Spiels. Ansonsten kommt Skyrim Online neben PC auch auf die vier und Final Fantasy XIV wird auch nur auf der Playse zu finden sein. Final Fantasy XV und Kingdom Hearts III wurden auch angekündigt und kurz vorgestellt. Sieht beides leider überhaupt nicht toll aus. Dazu gabs noch feine Ingame Livebilder aus Watch Dogs und dem neuen Piraten Creed. Verwirrt hat mich allerdings warum Nirvana den Soundtrack zum neuen Infamous machen. Als ulkig stellt sich übrigens auch Destiny heraus. Die Einflüße der Macher sind extrem auffällig. Man bedient sich nicht nur ungeniert am eigenen Halo, sondern auch massiv an Star Wars, Warhammer 40K und sogar an Ghost in the Shell. Kann man machen, muss man aber nicht. Sieht aber trotzdem nach nem großen Spaß aus. Man muss aber auch sagen, dass die Konferenz nicht nur cool war, sondern auch aus viel Geschwurbel bestand. Zwischendrin brach das Ganze dann mitunter vollkommen ein und man redete über Filme, Streamen und Fernsehen. Peinlich, gerade wenn man sich derartig über die Konkurrenz lustig macht. Es wurden im Übrigen noch kleine Exklusivitäten angekündigt. So sollen zum Beispiel in der PS4 Diablo III Version Uncharted Items zu finden sein und Arkham Origins kommt mit exklusivem Adam West und Azrael Kostümen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen