Sonntag, 21. Dezember 2014

Comtesse des Grauens (1971) [Anolis]

Comtesse des Grauens (1971) [Anolis]


Die Blutgräfin Elisabeth Nádasdy (Ingrid Pitt) ist grad erst frisch verwitwet. Schon mal nicht schön. Als sie dann auch noch feststellen muss, dass sie rapide altert ist ihre Stimmung endgültig im Keller. Durch einen Zufall bemerkt sie das es ihrer Haut sehr gut tut im Blut von Jungfrauen zu baden. Somit wird das zu einer ihrer liebsten Tätigkeiten. Folglich ist sie von nun an immer auf der Suche nach frischen Jungfrauen aus dem sie neues “Badewasser” gewinnen kann. Einer der Vorteile ihrer frisch gewonnenen Jugend ist der junge Liebhaber Lt. Imre Toth (Sandor Elès). Doch als immer mehr jungfräuliche Damen verschwinden und eine von ihnen blutleer im Wald gefunden wird, werden die Anwohner misstrauisch und beginnen Gerüchte zu verbreiten.

Mickey's Once Upon a Christmas (1999)

Mickey's Once Upon a Christmas (1999)

Ein VHS Special mit drei kleinen Disney Weihnachtscartoons. Seht in “Donald Duck: Stuck on Christmas” eine Variation des “…und täglich grüßt das Murmeltier” Themas, in dem Tick, Trick und Track (alle drei gesprochen von Russi Taylor) in einer Weihnachtszeitschleife feststecken. In “"A Very Goofy Christmas” findet Max (Shaun Fleming) heraus, dass es gar keinen Santa Clause gibt. Was zuerst ihm das Fest versaut macht dann seinen Vater Goofy (Bill Farmer) noch viel trauriger. Zum Schluss Mickey (Wayne Allwine) und Minnie (Russi Taylor) sich in “Mickey & Minnie's Gift Of The Magi” beschenken, doch beiden fehlt das Geld dazu. Also geben sie ihr wichtigstes.

Toriko #16 (Kazé Manga)

Toriko #16 (Kazé Manga)

Noch immer sind Zebra und Toriko von ihrem Meisterkoch Komatsu getrennt. Während die beiden Gourmetmeister alles im Labyrinth verputzen um ihren Kalorienvorrat wieder aufzubauen, steht Komatsu dem Chef dieses Labyrinths entgegen, der Salamander-Sphinx. In letzter Sekunde treffen die beiden Kämpfer wieder auf den hilflosen Koch, der sich schnell verkrümelt. Derweil heizen Zebra und Toriko dem ägyptischen Salamander Unwesen ein. Doch Komatsu findet etwas wichtiges heraus: Die gesuchte Mellow Cola steckt in dem Biest, aber Keiner weiß wie man daran kommt. Da findet Komatsu alte Kochbücher in denen ganz genau vermerkt wie man an die Tränenflüssigkeit rausbekommt. Jetzt müssen die beiden darum kämpfen und zwar nach Komatsus Anleitung. Aber auch mit der eroberten Mellow Cola endet das Abenteuer natürlich nicht. Als nächstes sollen sie das legendärste aller Essen finden: Gott! Ein langes Abenteuer erwartet sie.

Samstag, 20. Dezember 2014

Rotkäppchen (1989) [KNM]

Rotkäppchen (1989) [KNM]

Als Fanny (Fanny Lauzier) noch ein kleines Mädchen war trennten sich ihre Eltern. Daraufhin zog ihre Mutter (Pamela Collyer) mit ihr aufs Land, ganz in die Nähe von dem Wald in dem ihre Oma (Teri Tordai) und ihre Urgroßmutter (Margit Makay) ganz abgeschieden leben. Zur Schule muss sie auch nicht mehr da sie Daheim gelehrt wird und so bleibt ihr viel Zeit um allein im Wald herumzutollen. Dabei entdeckt sie viele Tiere wie zum Beispiel den Wolf mit dem sie auf telepathische Weise kommunizieren kann. Dann ist da noch ein Zauberbaum im Wald und außerdem lernt sie nicht nur Nicolas (Dávid Vermes) kennen, der in ihrem Alter ist, sondern auch noch einen Ornithologen der ebenfalls im Wald wohnt.

Winnie the Pooh & Christmas Too (1991)

Winnie the Pooh & Christmas Too (1991)

Zwei Tage vor Weihnachten besucht Christopher Robin (Edan Gross) seine Freunde im Hundertmorgenwald um mit ihnen gemeinsam einen Brief an den Weihnachtsmann zu schreiben. Er selbst wünscht sich einen Schlitten, Rabbit (Ken Sansom) möchte eine Fliegenklatsche, Eeyore (Peter Cullen) braucht einen Regenschirm um sein Haus vor dem Schnee zu schützen, Tigger (Paul Winchell) will einen Schneeschuh um auch um Schnee hüpfen zu können und Piglet (John Fiedler) fordert nichts von Santa, er soll ihm einfach geben was er möchte. Am nächsten Morgen erinnert Piglet Pooh (Jim Cummings) daran, dass er sich gar nichts gewünscht hat. Dabei hätte er doch so gerne einen Topf voll Honig. Als sie daraufhin den Brief erneut schreiben, wünscht sich nicht nur jeder etwas größeres, sondern sie müssen auch mit ansehen, wie der Wind ihren Brief in die falsche Richtung weht. In furcht davor, sie könnten vielleicht keine Geschenke bekommen, versuchen sie ihr bestes den Brief in die richtige Richtung zu schicken.

Die Monster Mädchen #1 (Kazé Manga)

Die Monster Mädchen #1 (Kazé Manga)

Bei dem Teenager Kimihito in der Wohnung lebt er nicht allein. Es wohnt auch ein 7-Meter langes Schlangenmädchen, Lamia, bei ihm. Sie ist ein sogenanntes Mischwesen, in ihrem Fall ein menschlicher Oberkörper mit einem Schlangen Leib. Diese Wesen, die wir eigentlich nur aus Sagen kennen, leben mittlerweile seit einigen Jahren zu kleinen Teilen in Japan. Verantwortlich dafür ist ein kulturelles Austauschprogramm, das Menschen und Mischwesen miteinander vertraut machen soll. Dazu nehmen Gastfamilien diese Wesen bei sich auf und zeigen ihnen die Bräuche und Sitten der Menschen. Dabei sind es nicht nur die kulturellen Unterschiede, die Kimihito zum Schwitzen bringen. Viel schlimmer ist Lamias Bedürfnis sich warm kuscheln zu lassen. Denn der junge Herr darf ihren Annäherungsversuchen nicht nachgeben, sonst wird Mrs. Smith von der Austauschbehörde seinen Gast zurück nach Hause schicken. Es kommt aber noch dicker, denn die zierliche Harpye Papi und die propere Zentaurin Zentrea werden auch noch Teil dieser merkwürdigen Wohngemeinschaft.

Freitag, 19. Dezember 2014

Emmet Otter's Jug Band Christmas (1977)

Emmet Otter's Jug Band Christmas (1977)

Emmet Otter (Jerry Nelson) und seine Mutter Ma Otter (Marilyn Sokol) leben ein sehr bescheidenes Leben. Als Pa Otter noch lebte, ein unerfolgreicher Schlangenölverkäufer, waren sie nicht viel wohlhabender, konnten aber über die Runden kommen. Seitdem er von ihnen gegangen ist, macht der kleine Emmet jeden Gelegenheitsjob den er ergattern kann und Ma macht für die Leute im Dorf die Wäsche und verkauft Kuchen. Dieses kleinen Jobs bringen allerdings gerade mal genug zum Überleben ein und immer wieder müssen sie ihr Hab und Gut versetzen um am Monatsende den Tisch zu füllen. Dann erfahren die beiden aber am Weihnachtsabend von einem hoch dotierten Talentwettbewerb in ihrem Ort. Emmet gründet mit seinen Freunden eine Jug Band und Ma will eine Sologesangseinlage vorstellen. Doch noch ahnen die Beiden noch nicht, der/die Andere auch daran teilnimmt.

Fancy Curves (1932) [Paragon Movies]

Fancy Curves (1932) [Paragon Movies]

Bei einem Baseball Spiel bittet Madalynne (Madalynne Field) die Baseball Legende Babe Ruth (Babe Ruth) um Hilfe. Das Baseballteam ihres Mädchencolleges braucht nämlich dringend einen fitten Trainer. Er bringt den Damen bei was er über das Spiel weiß und hofft aufs beste. Als seine Frauen dann jedoch vielleicht verlieren könnten, verkleidet er sich als Frau und will die finalen Punkte holen. Jedoch nicht ohne enttarnt zu werden.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...