Freitag, 11. Juli 2014

Der Commander (1988) [Ascot Elite]

Der Commander (1988) [Ascot Elite]

Major Jack Colby (Lewis Collins) soll für den Waffenhändler und Ex-Söldner Mazzarini (Lee Van Cleef) dem Kokainanbauern Dong das Handwerk legen. Nicht etwa, weil Mazzarini etwas gegen den Rauschgifthandel hätte, aber Dong will den Marktpreis neu festlegen und Mazzarini sieht darin für sich die Chance, sich Dongs Vertrauen zu erschleichen, in dem er ihn vor den Söldnern warnt (die er vorher selbst auf ihn angesetzt hat). Natürlich sind Colby und seine Männer nicht gerade begeistert, als sie davon erfahren.

Space Firebird 2772 (1980) [Intergroove]

Space Firebird 2772 (1980) [Intergroove]

In einer weit entfernten Zukunft wächst Godo (Kaneto Shiozawa) als kleines Baby in einer isolierten Kammer auf. Aus dem Reagenzglas entstanden, wird er die ersten Jahre nur von Maschinen und Computern aufgezogen. Zu einem seiner einsamen Geburtstage bekommt er einen sexy Hauhaltsroboter / Transformer geschenkt, der ihm als Olga (Katsue Miwa) von nun an zu Seite steht. Als Erwachsener ist seine Ausbildung fürs erste Beendet und er ist ein Weltraumkadett für die Armee der Erde. Jetzt soll er eigentlich nur Befehle befolgen, doch er schert aus. Er möchte Lena (Toshiko Fujita), die Tochter eines Politikers bezirzen und tummelt sich mit ihr in den Gärten, die eigentlich den Bessergestellten der Gesellschaft vorbehalten sind. Nicht nur, dass die gute Olga ganz schön eifersüchtig wird, sondern Godo bekommt noch ordentlich Ärger mit der Obrigkeit. Sein böser Klonzwilling Rock (Shûichi Ikeda) raubt ihm seine Lena, heiratet ihm sie vor der Nase weg und schickt ihn ins wirklich schlimme Arbeitslager nach Island - ganz anders also, als die weniger schlimmen Arbeitslager. Eigentlich sollte er ja den Phoenix finden, der irgendwo im All rumflattert und mit dessen Blut man die völlig ausgebeutete Erde wieder heilen könnte. Daraus wird wohl erstmal nichts, doch dann flieht er, lernt bei seiner Reise einige muntere Wegbegleiter kennen, mit deren Hilfe er vielleicht die Welt retten kann oder sie endgültig ins verderben reißt.

Deadpool - Tote Präsidenten (Panini)

Deadpool - Tote Präsidenten (Panini)

Ein verrückter, patriotischer (Moment, ist das nicht dasselbe?) Nekromant ist nicht glücklich darüber, wie sich Amerika entwickelt. Um das Land der unbegrenzten Möglichkeiten wieder in richtige Bahnen zu lenken erweckt er die verstorbenen Präsidenten wieder zum Leben.  Die wollen das Land natürlich nur zu gerne wieder in eine andere Richtung bringen, haben dafür aber einen ganz eigenen Plan: Alles zerstören und auf den Ruinen ein neues Land errichten.
Klar, dass diese Vorgehensweise nicht auf viel Gegenliebe stößt. SHIELD befürchtet natürlich völlig zu Recht ein PR-Desaster. Zeit, um einen Helden auf die Präsidenten anzusetzen. Nur doof, dass es sicher nicht gut bei der Öffentlichkeit ankommt, wenn Zombie Präsidenten Geschnetzelt werden. Also muss jemand her, der sowieso schon schlecht von der Öffentlichkeit aufgenommen. Auftritt Wade Wilson, alias Deadpool!

Afro Mood Burlesque (1947)

Afro Mood Burlesque (1947)


Der dreiminütige Burlesque Short zeigt die kubanische Tänzerin Amalia Aguilar während einer wilden Bauchtanznummer.

Donnerstag, 10. Juli 2014

Don't Be Afraid of the Dark (1973) [Maritim Pictures]

Don't Be Afraid of the Dark (1973) [Maritim Pictures]

Vor kurzem sind die Großeltern von Sally (Kim Darby) verstorben. Deshalb erben sie und ihr Ehemann Alex (Jim Hutton) die alte Hütte des alten Pärchens. Da muss erstmal ganz schön was renoviert werden. Ansonsten ist der Einzug nicht möglich. Alex hat nicht sonderlich viel bock auf das neue Haus und auch durch seine Arbeit als Anwalt in der Stadt bleibt ihm nicht allzu viel Zeit dabei zu helfen. So ist Sally gemeinsam mit den bezahlten Handwerkern allein für die Instandsetzung zuständig. Einer der Handwerker warnt sie davor ein zufällig entdecktes Geheimzimmer wieder herzurichten. Allerdings lässt sie sich davon nicht beeindrucken und auch den versiegelten Kaminschacht möchte sie entgegen der Warnungen benutzen. Sie macht ihn frei und Schwupps, alles voll mit gemeinen Kobolden die sicherlich nichts gutes im Schilde führen. Kurz darauf wird Sally von den Monstern drangsaliert, doch niemand will ihr glauben.

Kommando Leopard (1985) [Ascot Elite]

Kommando Leopard (1985) [Ascot Elite]

In einem nicht näher benannten südamerikanischen Land herrscht Bürgerkrieg. Carrasco (Lewis Collins) führt eine Gruppe Rebellen gegen den Präsidenten. Dieser wird jedoch von Miliz-General Silveira (Klaus Kinski) unterstützt. Um einen verletzten Kameraden versorgen zu lassen, sucht die Rebellengruppe das Krankenhaus von Padre Julio (Manfred Lehmann) auf. Dieser beginnt mit den Rebellen zu sympathisieren und sie in ihrem Kampf zu unterstützen. Was sie nicht wissen ist, dass Silveira ihnen schon dicht auf den Fersen ist.
Wieder eine Erwin C. Dietrich Produktion, wieder inszeniert von Antonio Margheriti (hier wieder unter dem Namen Anthony M. Dawson) und auch wieder mit Lewis Collins und Klaus Kinski, ebenso wie Manfred Lehmann und Thomas Danneberg. Alles also wie gehabt? Nicht ganz.

Mittwoch, 9. Juli 2014

Unrivaled (2010) [Savoy Film]

Unrivaled (2010) [Savoy Film]

Abgebrannt und ausgebrannt ist der ehemals erfolgreiche Mixed Martial-Arts Kämpfer Ringo Duran (Hector Echavarria). Seine Mutter war eine große Kämpferin und er wollte es ihr immer nach machen, kam aber nie so weit wie sie einst. Mit kleinen Drecksjobs schlägt er sich durchs Leben, doch da bekommt er noch einmal die Chance an dem größten Amateurkampfturnier teil zu nehmen. Diese Chance muss er nutzen, schließlich handelt es sich dabei nicht nur um seine letzte Möglichkeit in die Fußstapfen seiner Mutter zu treten, sondern auch endlich seine Schulden bei einem schmierigen Gangster zu tilgen.

Mark Brandis -28/29 - Zeitspule 1/2 (Folgenreich)

Mark Brandis -28/29 - Zeitspule 1/2 (Folgenreich)


Auf dem Asteroiden Ikarus wurden verschiedene Artefakte außerirdischer Abstammung gefunden. Einer davon ist die sogenannte Zeitspule, mit der man angeblich die Zeit manipulieren kann. Kein unbedingt unbedeutender Fund für die Menschheit, der natürlich sofort große Aufmerksamkeit wecken kann. Militär, Kriminelle und unlautere Geschäftsleute setzen alles daran den Wissenschaftler aus dem Weg zu räumen der an der Spule forscht. Aber auch Mark Brandis (Michael Lott) wird von Unbekannten ins Zielrohr genommen. Entweder er hilft seinen Erpressern dabei die Artefakte zu bekommen oder sie werden seiner Ruth (Dorothea Anna Hagena) etwas antun. Gleichzeitig hat man ihm auch noch einen Peilsender implantiert, durch den er pausenlos überwacht werden kann und daher auch keine Hilfe holen kann. Dabei liegt auch ohne die Artefakte im Argen. Immer noch hält die Hungersnot an und nicht nur Essen, sondern auch alle anderen Ressourcen werden sehr stark rationiert. So sehr, dass Brandis und seine Crew zur Zeit als Raumnotretter völlig handlungsunfähig gemacht wurden. Es sieht also insgesamt mal wieder finster aus für unseren Helden.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...