Dienstag, 6. Juni 2017

Attack on Titan – Blu-ray Box 4 (2014) [Kazé]

Attack on Titan – Blu-ray Box 4 (2014) [Kazé]

Der Aufklärungstrupp ist immer noch auf seiner Mission in den äußeren Ring unterwegs. Ihr Ziel werden sie jedoch nicht erreichen da sie von einer weiblichen Titanin angegriffen werden. Schon sehr schnell wird deutlich, dass sie keinesfalls mit den anderen Titanen verglichen werden kann. Alles lässt darauf schließen, dass auch sie, ebenso wie Eren ein Mensch ist, der sich in einen Titanen verwandeln kann. Tief im Wald der Baumriesen konnte Kommandant Levi Ackermann mit seiner Einheit und einigen geschickt platzierten Fallen die Titanin festsetzen. Sie kann sich dennoch erneut befreien und geht auf den Aufklärungstrupp los. Nur Eren scheint sie dabei zu verschonen. Was ist der Plan der Titanin und noch viel wichtiger: Wer steckt im Körper der weiblichen Titanin? Und wer hat ihr den Auftrag erteilt?

Mit den sechs Folgen #20-#25 enthält die Blu-ray des vierten Attack on Titan Volumes das lange erwartete Finale der ersten Staffel. Die hohe Erwartungshaltung wird zuerst ein wenig enttäuscht. In den folgen 20+21 passiert recht wenig und sowohl die Action als auch die Dialoge sind redundant und langweilen bald. Darauf folgen zum Glück aber ein paar der wohl besten Attack on Titan Folgen überhaupt. Endlich holen die Charaktere mit dem Wissen um das Geschehen auf und hingen somit endlich nicht mehr den Zuschauer*innen hinterher.

Armin macht eine deutliche Charakterentwicklung durch und wird somit zu einer der spannendsten Personen, während Mikasa leider eher eine Randfigur ist. In den letzten beiden Folgen wird die Action dann zurück in die Stadt gebracht. Da die Action wieder in den Hintergrund gerät ist wieder mehr Zeit für Inhalt und so spielen die sozialkritischen und politischen Elemente wieder eine markantere Rolle. So wird der Serie wieder mehr Tiefe und gleichzeitig auch Relevanz verliehen, was bis zum aufregenden Finale der Staffel aufrecht erhalten wird.

Die Action wird bildgewaltig umgesetzt. Wie gewohnt sehen die Kämpfe großartig aus und es rasant zur Sache. Das Design des weiblichen Titanen ist verdammt cool und auch am Sounddesign lässt sich nicht mäkeln. Technisch auf hohem Niveau, mit das Beste was wir innerhalb der Serie bisher bekommen haben.

Auch der limitierten Version der vierten Blu-ray Box liegt wieder ein exklusiver AoT Aufnäher mit dem Wappen der Trainingseinheit bei. Dazu kommt in dem, erneut sehr schön designten Digipack mit Pappschuber ein kleines Booklet samt Episodeguide, etwas Artwork und einigen Comicstrips. Auf der Disc sind zusätzlich noch einige Miniepisoden und ein Synchronspecial zu sehen.

Grandioses Finale einer soliden ersten Staffel, die zurecht gefeiert wird, aber dennoch zwischenzeitlich deutliche Dämpfer aufweist. Wenn euch die Thematik jedoch anspricht könnt ihr mit AoT wenig falsch machen.

8 von 10 Kristallsärge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen