Sonntag, 22. Mai 2011

Claymore - Slimpack Box Vol. 1-6 (2007) [Kazé]

Claymore - Slimpack Box Vol. 1-6 (2007) [Kazé]

Das stumme Waisenmädchen Clare, die ihre Eltern bei einem Yoma Angriff verloren und seitdem kein Wort mehr gesprochen hat, lebt einsam und verängstigt in einer kleinen Stadt. Als sie von Banditen angegriffen wird, kommt ihr die Claymore-Kriegerin Teresa zur Hilfe und tötet die Männer. Dadurch bricht sie eines der Gesetze der Claymore Organisation, welches besagt: Niemals einen Menschen zu töten. 

Doch Clare ist das egal sie will nur eins, nämlich fortan an Teresas Seite sein, auch wenn das vorerst bedeutet von der offenbar kaltherzigen Kriegerin rumgeschubst und zurückgewiesen zu werden. Teresa, die auf der Flucht vor der Organisation ist, durch die ihr eine Hinrichtung droht, nimmt sich irgendwann der kleinen Clare an, da sie bewundert wie hartnäckig sie ist.Clare blüht in Teresas Nähe immer mehr auf und beginnt sogar wieder zu sprechen. Eines Tages aber passiert das Unvermeidbare, Teresa wird für ihr Handeln bestraft und getötet. Clare ist fassungslos und will nur eins: Rache! Da sie als Mensch aber nicht viel ausrichten kann, lässt sie sich Teresas Fleisch und Blut einpflanzen und wird zu eine Claymore um den Tod des Menschen zu rächen der ihr Leben wieder lebenswert gemacht hat.

Als Claymore hat Clare aber auch Aufgaben zu erfüllen. Sie muß Yoma und Erwachte finden und unschädlich machen. Die Yoma sind Dämonen die sich als Menschen tarnen können und von menschlichen Organen leben. Sie waren es auch die Clares Familie umgebracht und gefressen haben. Erwachte hingegen sind ehemalige Claymore Kriegerinnen die im Kampf über ihre Grenzen gegangen sind und soviel Yoki freigesetzt haben, dass sie sich verwandelten. Bei dem Auftrag einen Yoma zur Strecke zu bringen trifft Clare Jahre später auf Raki der genau wie sie Waise ist. Sie rettet ihm das Leben und er schließt sich ihr an. Er will ihr Leben beschützen so wie sie seines beschützt hat und kämpft  von nun an an ihrer Seite. Als Clare den Auftrag bekommt eine sehr gefährliche Erwachte zu töten, beschließt sie Raki solange im Dorf zu lassen damit ihm nichts passiert. Und mit dem Versprechen das sie lebend zurückkehren wird, trennen sich ihre Wege. Kann Clare ihr Versprechen einhalten?...

Wisst ihr was das tolle an so einer Box ist? Man kann nach den viel zu spannenden Cliffhangern einfach schnell die nächste Folge gucken! Und das war auch nötig, denn anders hätte ich es teilweise nicht überlebt weil ich so gespannt war wie es weitergeht.

Der Anfang der Serie ist wirklich toll, sehr emotional und storylastig. Man erfährt viele Details der Charaktere wodurch man direkt Bezug zu ihnen hat. Spannend finde ich auch wie unterschiedlich die Menschen auf die Claymore reagieren, die ja halb Mensch halb Yoma sind. Meistens sind die Menschen sehr abweisend und ängstlich was für mich auch das kalte Verhalten der Claymore erklärt. Die Menschen rufen zwar die Claymore wenn sie Hilfe brauchen, aber sind dann auch froh wenn sie wieder weiterziehen. Trotzallem schaffen es Clare und Teresa und später dann Raki und Clare eine sehr enge und auch liebevolle und fürsorgliche Beziehung zueinander aufzubauen. Das hat mir sehr gefallen weil es eben zeit das die Claymore tief drinnen auch nur Menschen mit Gefühlen und Bedürfnissen sind. Weniger gut fand ich die teilweise nicht enden wollenden Kämpfe die sich manchmal sogar über mehrere Folgen hinzogen. Wären diese kürzer gewesen und wir hätten dafür 2 - 3 storylastigere Folgen mehr bekommen wäre es perfekt gewesen. Schade. Die Zeichnungen sind wirklich wunderschön und in sich sehr stimmig. Sie erschaffen eine düstere Stimmung die für mich gut zur Geschichte passt. Die Serie basiert übrigens auf dem gleichnamigen Manga der bei Tokyopop erscheint und mittlerweile bei Band 18 angelangt ist. Alles in allem eine gelungene Box die auch optisch was her macht. In ihr befinden sich insgesamt 6 Dvd's auf denen Episode 1 bis 26 Platz finden. Die Spielzeit beträgt sage und schreibe 650 Minuten, was im ersten Moment sicher viel klingt für meinen Geschmack aber viel zu wenig war. Ihr könnt euch die Serie sowohl in japanischem Originalton wahlweise mit oder ohne deutsche Untertitel, oder auf deutsch ansehen.

7,7 von 10 saftige Nierchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen