Freitag, 25. Dezember 2015

Di allererßten Abenteuer fom Hartmut - Sammelbant 1 (Gringo Comics)

Di allererßten Abenteuer fom Hartmut - Sammelbant 1 (Gringo Comics)

Der Hartmut ist ein Grundschüler, begeistert sich für Karamellbonbons, Märchen und natürlich auch für Sammelkartenmonster. Auch ansonsten ist dieses Strichmännchen eine tolle Type und kann in seinen Abenteuern immer wieder - wenn auch orthographisch meist nicht einwandfrei - begeistern.

Hartmut ist eine Comicfigur vom Haggi. Haggi kritzelt den kleinen Hartmut nun schon seit 20 Jahren aufs Papier. Eine lange Zeit für eine Strichfigur und gleichzeitig merke ich, dass ich alt werde, wenn mir auffällt das Comicfiguren die mich begleitet haben schon 20 Jahre auf dem Buckel haben. Für alle die ihn noch nicht kennen: Hartmut ist ein lustiges, sehr freches Kind, das eigentlich durchgängig Blödsinn treibt. Er erlebt ständig Abenteuer, die gar nicht abenteuerlich sind und wenn doch bekommt er es immer hin die Pointe zu versauen. Im Grunde ist Hartmut der Vorläufer von dem, was heutzutage als Antihumor das Internet bevölkert hat. Nur ein Jahrzehnt später und Hartmut wäre sicherlich ein Internetphänomen geworden. So muss er sich damit begnügen Held unzähliger Comicstrips zu sein. Die Geschichten sind meist mitten aus dem Leben gegriffen, werden aber durch Hartmuts sehr eigene Art immer ins Absurde geleitet. Neben dem Antihumor ist vor allem der einfache Strichmännchen Stil typisch für die Comics. Trotz der sehr simplen Zeichnungen verfügen Haggis Comics aber über einen sehr hohen Wiedererkennungswert, der außerdem bis heute nichts von seinem kindlichen Charme verloren hat. Der Hammer ist allerdings Hartmuts Rechtschreibung, die sogar schlechter als die Meinige ist. Aufmerksame Leser des Blogs können es bestätigen.

Der erste Hartmut Sammelbant der Haggi Comics enthält die frühen Hartmut Strips aus der Heinzelmännchen- und den frühen Carlsenzeiten. Einige der Comics kenne ich noch aus dem Wieselflink und andere waren mir gänzlich unbekannt. Falls ihr die Geschichten damals in „Di Abenteuer fom Hartmut“, „Der Hartmut weis bescheit“, „Der Hartmut hatt si alle“, „Der Hartmut lacht“ und „Der Hartmut jahgt di Haggimon“ verpasst haben solltet, bekommt ihr in diesem Band endlich wieder die Gelegenheit, diese lange vergriffen Strips (wieder)zuentdecken. Highlight sind für mich immer noch die Haggimon, deren Poster ich immer noch habe, auch wenn es mittlerweile ein wenig zerknittert ist. Ein schöner Band der mehr als überfällig war.

Weil ihr lieb wart, bekommt ihr sogar ein Hartmut Daumenkino gratis dazu. Dann kann Hartmut immer über eure schlechten Witze lachen.

7 von 10 Hegsen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen