Montag, 30. Januar 2017

Dragonball Z Kai Box 5 (2010) [Kazé]

Dragonball Z Kai Box 5 (2010) [Kazé]

Son Gokus Herzerkrankung ist noch immer nicht besser geworden und weiterhin wollen Dr. Geros Cyborgs unseren Helden vernichten. Derweil kämpft Piccolo gegen ein neues unbekanntes Ungeheuer, dass sich im Laufe des Kampfs als Supercyborg Cell herausstellt. Nicht mal als Supernamekianer hat der Grüne Genosse keine Chance gegen den Kampfroboter aus der Zukunft. Piccolo, Vegeta und die anderen müssen es jetzt auch ohne Son Goku versuchen mit Cell aufzunehmen, sonst saugt er die Energie aller Menschen auf. Es sieht also finster aus, hoffen wir das Son Goku bald gesund wird.

Dragonball Z Kai ist eine überarbeitete Fassung von Dragonball Z. Dabei wurde die Serie nicht nur remastered und in Sachen Bild und Ton auf Blu-ray Qualität getrimmt, sondern auch alle Fillerepisoden, also Folgen die nicht auf der Mangavorlage basieren wurden entfernt. Zudem bekommen wir auf deutsch auch eine neue Übersetzung. Die Serie ist gut gealtert und gewinnt durch die Entschlackung auch wieder deutlich an Reiz, da die Handlung konstant voran getrieben wird und nicht immer wieder ins stocken gerät.

Die Cell Saga ist ziemlich spannend und im Gegensatz zu vielen anderen Mag ich sie sehr viel lieber als den Kampf gegen Freezer. Cell ist ziemlich clever und kann sich konstant aufpowern und zwar ganz ohne Hokuspokus. Da Son Goku krank ist, bekommen die anderen Z-Krieger etwas mehr Aufmerksamkeit und dürfen auch mal in der ersten Reihe stehen. Nur der Humor kommt in diesem Arc etwas zu kurz, aber damit kann ich leben.

In der fünften Blu-ray Box sind wieder 2 Discs enthalten. Darin enthalten sind die Folgen 70-84 in bester Bild- und Tonqualität. Als Bonus liegt dem hübschen Digipack im Sammelschuber noch ein Booklet inklusive Episodenguide und drei Sammelpostkarten bei.

8 von 10 Saugtentakel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen