Samstag, 17. Dezember 2016

Sailor Moon Crystal - Box 4 (2015) [Kazé]

Sailor Moon Crystal - Box 4 (2015) [Kazé]

Ärger an allen Fronten. Durch die Kraft von Operation Replay will Black Moon die Geschichte der Erde nach seinen dunklen Idealen neu formen. Gleichzeitig wurde Chibiusa entführt und durch die fiesen Mächte von Death Phantom durch ihre Selbstzweifel in die dämonische Dark Lady verwandelt. Zur selben Zeit entführt Prince Demand Sailor Moon und hindert sie mit der Kraft des Schwarzkristalls sogar daran in eine Sailor Kriegerin zu verwandeln. Und zuletzt sollen Mars, Mercury und Jupiter ins Zimmer der Finsternis gesperrt werden.

Weiter geht’s und diesmal mit den Episoden 21-26 des Sailor Moon Reboots. Endlich wird Sailor Pluto richtig wichtig und wir bekommen es mit Dark Lady zu tun. Einer meiner liebsten Story Arcs. Das Staffel Finale lässt natürlich kein Auge trocken, wofür die Action auf ein gesundes Maß zurückgestutzt werden musste. Langweilig wird es aber trotzdem nie, wofür nicht zuletzt das oftmals überraschend gute Writing sorgt. Sehr gut umgesetzte moderne Adaption des Ausgangsmaterials, die zudem noch so viel näher am Original ist als die erste Verfilmung.

Auch technisch lässt die Serie keine Wünsche offen. Zuallererst sind auch die Zeichnungen viel näher an den original Charakterentwürfen von Naoko Takeuchi. Die Animationen sind so zart wie die Charaktere, Kämpfe trotzdem wuchtig und energiegeladen. Alles immer einer tollen Dynamik verziert. Der Sound ist voll und sowohl der japanische O-Ton, wie auch die deutsche Synchro, die neue Fans sowie die der 90er Serie begeistern kann, sind sehr gut geworden und lassen nur selten Raum für Kritik.

Auf der vierten Blu-ray Box der Serie sind Bild und Ton ausgezeichnet. Nicht nur der japanische O-Ton, sondern auch die deutsche Synchro können überzeugen. Die Disc enthält die Episoden 21-26 und kommt als Digipack mit Schuber. Als Goodies enthält sie drei edle Postkarten, sowie ein umfangreiches Booklet vollgepackt mit einem Episodenguide, Charakterstudien und vielen Concept Arts.

8 von 10 Kätzchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen