Sonntag, 14. November 2010

Star Wars: Blood Ties: Jango and Boba Fett #2 (Dark Horse)

Star Wars: Blood Ties: Jango and Boba Fett #2 (Dark Horse)

Es geht genau da weiter wo wir letzten Monat aufgehört hatten: Jango steht vor der Zielperson und stellt fest das es einer seiner Klone ist. Auf die Frage ob er auf sein Spiegelbild schießen kann gibt es für Jango nur eine Antwort: JA! Jango stellt fest das der Klon einen Sohn hat davon merklich mitgenommen verlässt er schnellstmöglich das Szenario und den Planeten um mit Boba einen schönen Tag ohne Arbeit zu verbringen. Jahre später werden Boba ne Menge Credits von jemandem gestohlen der aussieht wie er. Boba will dem Geheimnis des anderen Schurken lüften und macht sich auf die Suche nach ihm.


Großartig alles was ich über die erste Ausgabe gesagt habe kann hier nur wiederholt werden. Das Artwork ist wieder wahnsinnig gut und detailliert bis in die letzte Ecke. Die Story geht weiter voran und bleibt spannend. Die Kampfszene in der Bar ist Megacool. Weiter so, bitte!

8,9 von 10 Klone

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen