Freitag, 12. November 2010

Was ich letzte Woche sonst noch gelesen habe Vol.4

Wieder wurde viel gelesen unter anderem auch einige 80’er Spider-Man Hefte die ich noch aus Kindertagen retten konnte. Aber Aktuell geht auch die Post ab (aber ohne Spidey):

Uncanny X-Force #1 (Marvel)


Uncanny X-Force startet sehr gut nur Deadpool scheint nur aus Marketing technischen Gründen dabei zu sein. Das Artwork sagt mir aber sehr zu und die Story scheint auch sehr episch zu werden. Ich bleib dran.


Strange Tales II #1 (Marvel)

Wieder dürfen sich einige independent Künstler an den Superhelden von Marvel versuchen. Tolles Konzept das ich gerne unterstütze nur leider gefällt mir keine der Geschichten außer dem Opener von Rafael Grampa die dafür gefällt mir sehr gut.


Brightest Day #12 (DC)

Nummer 12 konzentriert sich auf den Martian Manhunter wieder sehr spannend und es gibt weiterhin nichts zu meckern. Neben The Walking Dead meine klare Lieblingsserie im Moment.



Namor the First Mutant #2 (Marvel)

Namor und die anderen Atlanter müssen sich weiterhin mit Wasservampiren rumärgern.
Schlechtes Artwork, die Charaktere entwickeln sich nicht weiter… Hoffentlich ist bald Ende.


New Mutants Forever #3 (Marvel)

Neue Mutanten müssen gegen andere neue Mutanten kämpfen die von Red Skull zu Nazi Skeletten gemacht wurden.
Tolle Mini! Artwork ist schön, Story spannend, caracter development ist auch vorhanden alles toll.



Night of the Living Dead #1 (Avatar)

Erstes Heft der neuen fünf teiligen Night of the Living Dead Miniserie. Zwar wird der neue Comic zum besten Zombiefilm aller Zeiten nicht der beste Zombiecomic aller Zeiten werden, trotzdem bekommen wir hier sehr gute Zombie Kost geboten. Weitermachen!


Nemesis #2 (Icon)

STOP! MILLAR TIME! Millar& McNiven führen die Geschichte um den Schurken namens Nemesis weiter. Meine Meinung zu diesem Heft ist sehr zwiespältig. Einerseits bin ich unglaublich begeistert von der ungezügelten Action in diesem Heft andererseits wenn ich das Heft weglege und über das gerade gelesene nachdenke fällt mir auf das alles was passiert sehr vorhersehbar und konstruiert ist. Egal ich denke beim lesen einfach nicht nach und hab Spaß!

Kommentare:

  1. Ich fand Uncanny X-Force auch überraschend gut. Wer ich mir mal ins Abo packen.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich find aber das Deadpool nicht wirklich passt aber mal sehen wie es sich entwickelt.

    AntwortenLöschen
  3. Passt nicht wirklich, wurde aber ganz gut gelöst warum er dabei ist.

    AntwortenLöschen
  4. Nemesis find ich ganz okay. Obwohl mir der Gewaltfaktor an manchen Stellen doch etwas zu extrem ist.
    ...und die "Audi TT-Schleichwerbung" ist ziemlich penetrant.

    Schonmal den ersten Teil der neuen Millar-Mini Superior gelesen? Kann ich nur empfehlen!

    AntwortenLöschen
  5. In Heft #3 ist die Werbung aber am penetrtantisten.

    AntwortenLöschen
  6. ach und superior liegt hier, bin aber noch nicht zum lesen gekommen.

    AntwortenLöschen