Montag, 15. Mai 2017

Dragonball Z Kai Box 6 (2010) [Kazé]

Dragonball Z Kai Box 6 (2010) [Kazé]

Der marodierende Cell konnte sich nun auch noch C 17 und C 18 einverleiben und somit zu seiner ultimativen, scheinbar unbesiegbaren Form, heranwachsen. Doch anstatt einfach nur die Erde zu zerstören überrascht er die Z-Krieger mit seiner Forderung nach den Cell-Spielen. Ein Kampfturnier, das über das Ende des Planeten entscheiden soll. Während all seine Freunde hart für dieses schicksalhafte Turnier trainieren, reist Son Goku zu Meister Kaio, mit dessen Hilfe er Dende vom Planeten Namek holen möchte. Denn nur mit einem neuen Namekianer können sie den verstorbenen Gott ersetzen und somit wieder die Macht der sieben Dragonballs nutzen. Als dann das Turnier endlich beginnt wird sehr schnell deutlich, dass keiner der Z-Krieger eine Chance gegen Cell hat, nicht mal Son Goku. Seine letzte Hoffnung liegt in seinem Sohn Son Gohan, der Cell aber gar nicht vernichten will.

Endlich bekommen wir hier das Finale im Kampf gegen Cell. Die Z-Kämpfer geben alles und können den übermächtigen Cell trotzdem nicht aufhalten. Son Gohan kann hier als Charakter sehr schnell wachsen, dafür müssen die anderen Figuren aber zunehmend zurückgestellt werden. Mit Dende bekommt die Erde einen niedlichen neuen Gott und auch Trunks darf im Epilog kurz im Rampenlicht stehen. Die restliche Zeit füllen eigentlich Goku, Gohan und Cell. Trotzdem wird es hierbei nicht langweilig und nur durch Goku etwas nervig. Schließlich kommt es hier wieder zu einigen Situationen, die Goku als sehr unsympathischen Kerl dastehen lassen. Der Kampf wird gerade zum Ende hin einer der spannensten und am besten Inszenierten der Serie. Dabei geht es auch einige Male relativ hart zur Sache. Durch den Wegfall der Filler Episoden kommt es auch zu wenig redundanten Szenen und der Plot wird relativ stetig nach vorne getrieben.

Die Animationen sind ziemlich gut, nur ein paar Folgen fallen aus der Rolle und erschrecken mit einigen extrem schlecht entworfenen Hintergrundfiguren und schlimmer Gesichtsmimik. Für Dragonall Fans bleibt Kai aber weiterhin die beste Möglichkeit Dragonball Z zu schauen.

Die sechste Dragonball Z Kai Box enthält auf zwei Blu-ray Discs die Episoden 85-98. Das ganze natürlich nicht in aller bester HD Qualität, aber für das Alter der Originalserie wurde doch viel aus dem Material heraus geholt. Bonusmaterial liegt in Form von drei Postkarten und einem Booklet vor. Leider enthält das Booklet lediglich einen Episodeguide und keine sonstigen Infos. Die Discs kommen in einem stabilen Digipack, das wiederum in einem Schuber verpackt ist.

8 von 10 Minimonster

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen