Freitag, 17. April 2015

Immortal - Jubiläums Edition (2004) [Tiberius Film]

Immortal - Jubiläums Edition (2004) [Tiberius Film]

Im Jahre 2095 erscheint über New York eine fliegende Pyramide. In ihr befinden sich die drei Ägyptischen Götter Horus, Anubis und Bastet. Horus hat aber seine Unsterblichkeit verspielt und darf jetzt noch 7 Tage lang seine Zeit in New York verbringen bevor er sterben muss. Er hat also nur noch eine Woche um seinen Samen in eine Sterbliche zu Pflanzen und muss daher seine Auserwählte Jill erobern. Dafür schlüpft er in den Körper des durch Zufall aus dem Knast freigekommenen Anführer der Rebellion Nikopol (Thomas Kretschmann). Allerdings ist ihm dabei egal was Jill von seiner Idee hält.

Was in Enki Bilals Comicversion des Stoffs wohl funktioniert hat konnte er in Form eines Films nicht wirklich zufriedenstellend umsetzen. Optisch ist der komplett vor dem Blue Screen gedrehte Film zwar interessant aber nur selten wirklich schön. Dafür sind die Animationen auch für 2004 zu platt und einfach nicht hübsch. Die Schauspieler schaffen es leider auch nie die Handlung fesselnd wiederzugeben und die Story wirkt leider sehr halbherzig und besonders bescheuert ist das Jill von Horus wiederholt vergewaltigt wird, aber das hat keinen Einfluss auf irgendwas und auch die Charaktere sagen nur kurz das sie das eigentlich doof finden. Fertig.
Schade da die Welt von Immortal eigentlich ziemlich interessant aussieht. Aber man sollte dann wohl doch lieber die Comics lesen.


Zum 10jährigen Geburtstag des Film veröffentlicht man ihn in einer Jubiläums Edition erneut auf Blu-ray. Bild und Ton sind dem Medium angemessen, macht den Film jedoch nicht besser. Vor allem stellt sich die Frage was es hier zu jubilieren gibt. Als Bonus enthält auch diese Version nur den deutschen und den englischen Trailer. Also lediglich ein Repack mit einem Pappüberstülper unter dem sich ein neues rundum Cover versteckt. Durchaus hübsch aber selbst mit den ebenfalls enthaltenen drei Postkarten keinesfalls eine Neuanschaffung wert.

4 von 10 notgeile Götter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen