Dienstag, 28. April 2015

Sprite #6 - Sayonara (Carlsen Manga)

Sprite #6 - Sayonara (Carlsen Manga)

Noch stecken Suh und die wenigen anderen überlebenden der Zeitkatastrophe in der Zukunft des Jahres 2060 fest. Einmal mehr kämpfen sie nicht nur gegen die Zeit an, sondern auch gegen eklige Käfermonster und die beiden arroganten fetten Brüder, die sich jedoch ein weiteres mal von den Kindern retten lassen müssen. Doch schon bald wird die Zeitwelle zurückkehren und einmal mehr alles vollkommen ändern. Danach werfen wir einen Blick in die Zeit bevor die Kinder als Zeitreisende unterwegs waren. So sehen wir wie alles begann.

Doof, der Cliffhanger dieser Ausgabe ist verdammt cool, aber leider bekommen wir nur einen halben Band. Die zweite Hälfte besteht nämlich aus dem ersten von vier Prequel Kapiteln die 2002 Big Comics Superior erschienen sind. Das Prequel ist leider nicht sonderlich aufschlussreich, weil wir das alles schon so ungefähr wussten. Auch die fortlaufende Geschichte hat nur für die dicken Brüder wichtige Momente und plätschert trotz einiger Action eher so vor sich hin. Der Cliffhanger ist dann aber verdammt cool und lässt die Freude auf den nächsten Band dann doch wieder exponential steigen.

Optisch ist alles beim alten. Ein irgendwie schludriger, dreckiger Stil, der manchmal dennoch zu klinisch wirkt, erzeugt eine düstere Atmosphäre und führt durchgängig unheimlich durch diesen Zeitthriller. Die Monsterdesigns sind cool und auch die Zeitwelle sorgt immer wieder für coole optische Effekte. Die Charakterdesigns fallen aus diesem Konzept immer ein wenig heraus, da sie doch etwas zu sehr nach cartoonfiguren aussehen. Einige der Designs sind auf ihre eigene, nicht immer ganz stimmige Art jedoch ziemlich cool.

Nicht der beste Band bisher, stellt aber die Weichen für einen folgenden Band, der viel neues bieten könnte und Lust auf mehr macht.

6 von 10 vier kiefrige Monstren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen