Freitag, 13. Mai 2016

Gratis Comic Tag 2016: Sherlock Holmes und die Zeitreisenden (Splitter)

Gratis Comic Tag 2016: Sherlock Holmes und die Zeitreisenden (Splitter)

Zwanzig Jahre nach seinem Verschwinden taucht Aaron McBride wie aus dem Nichts in einem Damenkonfektionsgeschäft auf. Da er plötzlich aus und unter Blitzen auftaucht gibt es einiges an Geschrei und Trubel, wodurch er natürlich nicht unbemerkt bleibt. Merkwürdig auch, dass der verwirrt scheinende alte Mann nach dem Datum fragt und dann hastig verschwindet. Um das Rätsel des vermeintlich Zeitreisenden zu lüften wird natürlich kein anderer als Sherlock Holmes persönlich von Queen Victoria auf den Fall angesetzt.

“Sherlock Holmes und die Zeitreisenden” ist sicherlich ein großer Spaß für alle Holmes Fans und alle die Krimi/Mystery Comics mögen. Das Writing von Sylvain Gordurié (Sherlock Holmes und das Necronomicon, Sherlock Holmes und die Vampire von London usw.) ist solide und schlau und das Artwork von Laci ist auf ebenso hohem Niveau wie in seinen vorherigen Holmes Geschichten die er mit Gordurié erschaffen hat. Außerdem wieder ein großes Lob an den Splitter Verlag, das sie auch dieses Jahr ein ganzes Album abgedruckt haben und nicht nur einen Teil einer Geschichte oder eine Preview Compilation wie andere es tun. Trotzdem kann ich persönlich nur wenig mit dem Comic anfangen, wofür die Künstler allerdings nur wenig können. Dafür bin ich einfach zu sehr gesättigt mit immer neuen Variationen und Storys um und mit Sherlock Holmes. Selbst neue ausgefallene Fälle wie dieser hier wirken uninteressant auf mich. Wer aber noch nicht genug von Holmes hat kann sich das Heft ohne Bedenken eintüten.

6 von 10 zerquetschte Rosen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen