Mittwoch, 11. Mai 2016

Gratis Comic Tag 2016: Das Liberi-Projekt (Carlsen)

Gratis Comic Tag 2016: Das Liberi-Projekt (Carlsen)

Vor 3000 Jahren spaltete der Große Krieg und nur dem Seelenbinder ist es zu verdanken, dass der dunkle Tyrann Ankhammerad in die Unterwelt verbannt werden. In der Gegenwart ist Kuruna auf einem Schulausflug um über eben diese Historie belehrt zu werden. Durch einen ärgerlichen Zwischenfall strandet sie in dem geschichtsträchtigen Ort Hiemistrem und gerät eher zufällig zwischen neu aufkommende Fronten.

Von der jungen deutschen Autorin und Zeichnerin Tamasaburo stammt eines der Manga Hefte des diesjährigen GCT. Ein großes Lob bekommt die Künstlerin gleich zu Beginn: Dem Liberi-Projekt kann man an einigen Stellen zwar anmerken, dass es sich hierbei nicht um ein japanisches Produkt handelt, aber von den anderen deutschen Mangakreationen der letzten Jahre kann es sich als undeutsch abheben. Vor allem das Artwork ist durchaus auf japanischem Niveau und muss sich in diesem Punkt keinesfalls hinter anderen größeren Mangareihen verstecken. Die Handlung wirkt in dem Preview Kapitel stark überladen mit Erklärungen zur Backstory. So was kann sicherlich schöner gelöst werden. Ansonsten kein unspannendes Setting, gut designte und quirlige Figuren und eine ansprechende optische Umsetzung.

6,8 von 10 Superhelme

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen