Freitag, 13. Mai 2016

Gratis Comic Tag 2016: Capricorn #1: Das Ding (Schreiber & Leser)

Gratis Comic Tag 2016: Capricorn #1: Das Ding (Schreiber & Leser)

Unfreiwillig gerät Capricorn eines Tages an seinen Namen, genauso wie er zu einem Astrologen und Verbrechensbekämpfer gemacht wird. Im Untergrund einer sich selbst überlebten Zivilisation wird ein wunderlicher Bibliothekar zu seinem Assistenten als ein Zeppelin ohne erkenntlichen Grund oder auffindbare Besatzung über der Stadt abstürzt und in Flammen aufgeht. Dabei entdecken die beiden eine streunende Katze, die sie auf die Spur hinter dem Unglück und noch viel größeren Mysterien bringt.

Andreas (Martens) ist einer der international erfolgreichsten deutschen Comicautoren und Zeichner. Er veröffentlichte im “Le Journal de Tintin” sowie im “Heavy Metal” Magazin und gewann seit den Achtzigern so manchen Preis, vor allem im frankobelgischen Bereich. Eine seiner größten Reihen war die Mysteryserie “Rork”, die 1978 im französischen Tim und Struppi Magazin debütierte. Eigentlich war Capricorn nur ein Nebencharakter in der Welt von Rork, da Andreas jedoch noch mehr Potential in der Figur sah, lies er den Astrologen bald darauf eigene Abenteuer in der futuristischen Version des Dreißigerjahre New Yorks erleben. Das komplette erste Album der Reihe bringt der Schreiber & Leser Verlag dieses Jahr umsonst unter die Leute und bietet somit einen Leckerbissen für alle Fans von Mystery, Science-Fiction und merkwürdigem Kram. Die Welt von Capricorn braucht etwas eingewöhnungszeit und man muss sich auf die teils abstrusen Entwicklungen einstellen, doch dann bekommt man einen sehr interessanten und ungewöhnlichen Comic fernab von Mainstream, aber auch verquarzt künstlerischer Verschwurbeltheit.

Das Artwork ist ebenso wenig gewöhnlich, protzt aber in jedem Panel mit vielen Details, einer sehr angenehm leisen Kolorierung und einigen sehr guten Ideen um Action darzustellen. Gefällt durchweg gut!

8 von 10 heiße Kätzchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen