Sonntag, 21. Dezember 2014

Toriko #16 (Kazé Manga)

Toriko #16 (Kazé Manga)

Noch immer sind Zebra und Toriko von ihrem Meisterkoch Komatsu getrennt. Während die beiden Gourmetmeister alles im Labyrinth verputzen um ihren Kalorienvorrat wieder aufzubauen, steht Komatsu dem Chef dieses Labyrinths entgegen, der Salamander-Sphinx. In letzter Sekunde treffen die beiden Kämpfer wieder auf den hilflosen Koch, der sich schnell verkrümelt. Derweil heizen Zebra und Toriko dem ägyptischen Salamander Unwesen ein. Doch Komatsu findet etwas wichtiges heraus: Die gesuchte Mellow Cola steckt in dem Biest, aber Keiner weiß wie man daran kommt. Da findet Komatsu alte Kochbücher in denen ganz genau vermerkt wie man an die Tränenflüssigkeit rausbekommt. Jetzt müssen die beiden darum kämpfen und zwar nach Komatsus Anleitung. Aber auch mit der eroberten Mellow Cola endet das Abenteuer natürlich nicht. Als nächstes sollen sie das legendärste aller Essen finden: Gott! Ein langes Abenteuer erwartet sie.

Diese Ausgabe steht im Zeichen des Kampfe gegen die Salamander-Sphinx. Aber auch die Partnerschaft zwischen Komatsu und Toriko wird auf die Probe gestellt, denn Zebra möchte mit Komatsu die Jäger-Koch Vereinigung eingehen. Gibt natürlich Streit, aber wie gewohnt löst Komatsu das Problem auf ethisch korrekte und friedliche Art. Komatsu ist dadurch mal wieder der wichtigste Charakter, denn ohne ihn bestünde “Toriko” nur aus harten Typen die Machokram machen. Komatsu bricht diese sehr stereotype Erzählweise gerne mal auf und bringt was niedliches in die Handlung ein. In diesem Band wird das Abenteuer um die Mellow Cola vollständig beendet und wir erfahren danach einige neue Details über die unbekannten Wesen und andere Gourmetgeheimnisse. Die Action und neue Details der Sage sind nett, trotzdem fehlt es diesem Band ein wenig an ruhigen, lustigen Momenten. Ansonsten eben genau das, was man von der Reihe erwartet.

Auch optisch gibt es hier nichts neues. Die Action geladenen Momente sind sehr chaotisch, dabei aber trotzdem nett anzusehen und mit etwas Erfahrung verwirren euch auch die wirrsten Momente nicht. Es wird etwas blutig, teils episch und wer übetriebene Kämpfe im Stile von Dragonball Z und ähnlichem mag wird hier bestens bedient.

6 von 10 hungrige Sucher

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen