Freitag, 6. März 2015

The Barbaric Beast of Boggy Creek, Part II (1985)

The Barbaric Beast of Boggy Creek, Part II (1985)

Professor Brian C. Lockart (Charles B. Pierce) reist mit seinen beiden schmucken Studentinnen Leslie Ann Walker (Cindy Butler) und Tanya Yazzie (Serene Hedin) in die sumpfigen Gebiete von Arkansas. Dort finden sie zuerst einmal sehr viele Hinterwäldler aber auch etwas später eine wahre Sensation: Den gefräßigen und sumpfigen Bigfoot vom Boggy Creek.

Drei Städter latschen durch den Sumpf, auf der Suche nach dem Beast aus dem Boggy Creek. Der zweite Teil! Eigentlich aber schon der Dritte, denn auf Charles B. Pierces “The Legend of Boggy Creek” folgte noch in den Siebzigern “Return to Boggy Creek” von Tom Moore. Da es sich dabei aber nicht um eine offizielle Fortsetzung von ihm handelte, machte er einige Jahre später einfach einen eigenen zweiten Teil. Leider.

Part II ist nämlich totale Grütze und vor allem unfassbar langweilig. Es passiert wirklich gar nichts und da könnte man eigentlich noch lieber Amateurvideos von angeblichen Bigfoot Sichtungen ansehen. Schlecht gespielt und voller schlechte Effekte ist beides. Die Amateurvideos dauern aber wenigstens nicht so lang.

Unendliche Langeweile, ein paar lustige Rednecks, ansonsten nichts spannendes in Sicht.

1,8 von 10 schwimmende Hirsche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen