Dienstag, 24. März 2015

The Underground Comedy Movie (1999)

The Underground Comedy Movie (1999)

Eine handvoll schmerzlich unlustiger Vignettes und Sketches. Hunderte Ideen die immer mit gewollt politisch unkorrekten Humor und Pipikacka Pointen enden.

88 Minuten lang könnt ihr hier Darstellern wie Michael Clarke Duncan (The Green Mile) und Slash von Guns'n'Roses dabei zuschauen, wie sie homophobe, rassistische, frauenfeindliche und antisemitische Witze machen, während im Hintergrund die öden Songs ehemalig guter Bands wie NOFX und Snuff laufen. Gewalt an Frauen ist lustig. Vergewaltigungen auch. Schwule zu vergewaltigen umso mehr und dann werden noch Tiere gequält. All das nur um einen Film zu werkeln, der auch völlig ohne jeden Funken von Humor bei 12-jährigen als krasse Komödie bleibt. Alle über diesem Alter werden nur müde lächeln und die versucht provokanten und im Kern unendliche reaktionären Gags keine weitere Aufmerksamkeit zukommen lassen. Totaler Mist und zudem im Versuch unkorrekt zu sein auch noch völlig bieder und gezügelt. Lächerlich.

0,00 von 10 kackende Supermodels

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen