Mittwoch, 18. Februar 2015

Lesbian Hooker Turns a Trick (197?)

Lesbian Hooker Turns a Trick (197?)

Eine lesbische Prostituierte macht sich auf den Weg zum Jefferson Hotel, wo schon ein Freier auf sie wartet. Während sie sich gegen die geforderte Summe ihm hingibt, stellt sie sich stattdessen vor, ein schönes Abenteuer mit einer Frau zu erleben.

Ein weiterer Psychedelic Sex Film, der irgendwann in den Siebzigern entstanden und veröffentlicht wurde. Auch zu diesem neunminütigen Kunstsex/Sexkunst Film gibt es im Netz absolut keine Informationen, was bei dem hier besprochenen Exemplar sogar recht schade ist.

Der Film kommt nur mit einem psychedelischen Soundtrack und ohne Dialoge aus. Gezeigt wird eine junge Sexarbeiterin, die sich zu ihrem nächsten Kunden begibt und dort während des Geschlechtsverkehrs an eine Frau denkt, mit der sie in dem Moment lieber zusammen wäre.

Während dieser Sexszenen hat der Regisseur viele LSD inspirierte Effekte und Lichtspielereien hinzugefügt. Durchaus ein Erotik-Short aus dem man einiges an Subtext herauslesen kann, wenn man den mag. Schade nicht zu wissen wer hier hinter der Kamera steht, denn es wäre schon interessant zu sehen, was der Regisseur oder die Regisseurin danach noch gefilmt hat. Eine eigenständige Handschrift war jedenfalls zu erkennen.

7 von 10 gebuchte Hotelzimmer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen