Freitag, 13. Februar 2015

Der kleine Muck (1975) [S.A.D.]

Der kleine Muck (1975) [S.A.D.]

Der kleine Muck (Manfred Jenning) ist zwar kein großer Mann, doch das Glück hat ihm ein paar hilfreiche Zaubergegenstände spendiert. Seine magischen Pantoffeln und der ebenso verzauberte Spazierstock bringen ihn nicht nur an jeden Ort, an den er sich wünscht, sondern sie bringen ihn auch einen ranghohen Posten am Hofe des Sultans ein. Natürlich gibt es aber auch Leute, die ihm seinen Erfolg neiden. Schon bald folgt eine Katastrophe auf die nächste.

Der kleine Muck ist ein Märchen, das ich vor allem als Hörspiel in vielen verschiedenen Versionen kenne. Die Puppenkisten Version, die Wilhelm Hauff 1975 für den Hessischen Rundfunk gefilmt hat. Leider handelt es sich hierbei um die gekürzte Fernsehvariante aus den Achtzigern, der leider ein paar schöne Momente genommen wurden, die beweisen wie schön die Sets und Kulissen hier sind.

Die Erzählung ist niedlich und hat ein paar nette Momente, vor allem wenn es chaotisch wird, werden besonders die kleineren Zuschauerinnen viel Spaß haben. Falls ihr die Geschichte allerdings schon kennt, bietet dieses Stück euch nicht viel neues. Schade ist zudem auch noch, wie ausdruckslos und starr einige der Figuren sind. Zum Beispiel wäre da die böse Frau Ahavzi (gesprochen von Margot Schellemann), die egal wie sie gelaunt ist immer den selben fiesen, meist unpassenden Gesichtsausdruck hat.

Wenn ihr diese Box also eh holt, kann man sich mit dem Muck gut die Zeit vertreiben, aber nur wegen diesem Märchen würde ich sie mir nicht zulegen.

„Der kleine Muck“ ist über S.A.D. in der „Märchen und Sagen“ Box erschienen. Es handelt sich dabei um ein schickes Steelbook in dem sich wiederum drei DVDs befinden. Darin gibt es neben diesem Märchen noch „Das kalte Herz“, „Das Tanzbärenmärchen“ und „Abdallah und sein Esel“ zu sehen. Zu meiner Freude gibt es als Bonus dann auch noch jeweils eine Folge „Natur und Technik“, sowie „Denk und Dachte“. Zuletzt wäre da noch ein 10-seitiges Booklet mit Infos zu den einzelnen Filmchen, inklusive des Filmstabs.

6 von 10 krawallige Katzen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen