Montag, 21. April 2014

Happy - Der glückliche Hase (1994) [KNM]

Happy - Der glückliche Hase (1994) [KNM]

Happy ist der kleinste Hase seiner Sippe. Ständig muss er sich deshalb den gemeinen Hänseleien seiner Brüder aussetzen. Gemeinsam mit seinem Kumpel dem Backenhörnchen eignet er sich eine rebellische und rüpelhafte Persönlichkeit an, um nicht mehr als der Loser seines Dorfs dazustehen. Stattdessen ist er nun der Schrecken des Orts, aber auch das macht ihn nicht viel glücklicher.

Kinder macht nicht auf Gangster nur damit die Idioten um euch herum denken ihr währt cool. Sicherlich keine falsche Botschaft, leider aber auch irre langweilig. Die Synchronsprecher sind gelangweilt, die Charaktere eindimensional, die Animationen erfüllen nur den nötigsten Standard, Musik doof, Story öde, alles schlecht. Auch wenn es durchaus zu begrüßen ist, dass die Macher ihren kleinen Zuschauern etwas beibringen wollten, ist die Art wie dieses etwas vermittelt wird sehr fade und hätte mich als Kind extrem angeödet. Kannste keinem anbieten.


 Das KNM, M.I.G. Konglomerat haut passend zu Ostern eine Ostern Collection heraus. Auf einer Disc bekommt ihr dabei ganze 324 Minuten Cartoons oder eben 5 Filme. Dass das Bild dabei natürlich schäbig und der Ton tierisch verrauscht ist, sollte jedem klar sein. Auch, dass keiner der Titel nur ansatzweise was mit Ostern zu tun hat überrascht nicht. Neben diesem Titel sind auch noch “Der Wolf und der Hase”, “Gullivers Reisen”, “Katy - Die kleine Raupe” und “Tom Crosby und die Mäusebrigade” enthalten. Alles auf einer DVD. Wenigstens ein Wendecover ist vorhanden, wenn man aber nicht in der Lage dazu ist die Filmtitel fehlerfrei abzudrucken ist so was aber auch vollkommen wumpe.

2,5 von 10 punkige Pummeltiere

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen