Samstag, 19. April 2014

Zombie Evilution (2008) [KNM]

Zombie Evilution (2008) [KNM]

Eine mikroskopisch kleine Lebensform kommt aus dem All auf die Erde. Sie benutzt Menschen als Wirte und macht diese zu fleischeshungrigen Zombies. Während des Irakkriegs versucht das US-Militär aus diesen außerirdischen Lebensformen eine Waffe zu züchten. Natürlich geht alles Schief und nur ein von der Regierung inszenierter Terrorakt kann eine Epidemie verhindern. Dem jungen Wissenschaftler Darren Hall (Eric Peter-Kaiser) gelingt es ein paar dieser Wesen nach Amerika zu schmuggeln und sich in einem abgeranzten Block einer noch schlimmeren Gegend unterzutauchen. Dort will er ganz in Ruhe seine Forschungen weiterführen. Ihm ist es nämlich gelungen mit den Aliens zu kommunizieren. Schon bald wird Darren eingeholt von seiner Militär Vergangenheit, aber auch die Liebe und kleinkriminelle Dealer machen ihm die Arbeit unnötig schwer.

Evilution ist ein kleiner amüsanter Zombiefilm mit einigen lustigen Momenten, der aber leider viel zu lange braucht um in fahrt zu kommen. Am besten hat mir die Leichtfüßigkeit der Erzählung gefallen. Erinnert stark an sehr unbekümmerte Horrorfilme mit größerem Comedy Anteil aus den Neunzigern. Wirklich krasse Goreszenen gibt es keine, dafür aber eine putzige Liebesgeschichte, die sogar ihre glaubwürdigen Momente hat. Die Darsteller sind auch okay, genauso wie die deutsche Synchro.

Auch wenn der Film eigentlich in allen Belangen zumindest in Ordnung ist, hätte die erste Stunde des Streifens mehr hermachen müssen. Stellenweise zieht sich die Handlung doch zu sehr. Dafür ist es eigentlich immer ganz nett den ulkigen Charakteren zu zusehen bei dem was sie tun. Besser als ich erwartet hätte, aufsehen wird Evilution aber wohl bei niemandem erregen.

Erneut wird es apokalyptisch mit Zombies. Diesmal allerdings unter dem neuerdachten Titel “Zombie Evilution”. Im Gegensatz zu den vielen Boxrepacks, hat der Film unter diesem Titel ein paar feine Extras zu bieten. Da wäre ein Making Of, Audiokommentar und eine Trailershow.

5,8 von 10 entwendete Uniformen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen