Dienstag, 18. März 2014

Gore Massacre (2007) [Savoy Film]

Gore Massacre (2007) [Savoy Film]

Der Zauberer Montag the Magnificent (Crispin Glover) ist in der Stadt und überrascht die Zuschauer mit einer erschreckenden Show. Er hypnotisiert immer eine Frau aus dem Publikum und ermordet sie dann auf bestialische Weise. Natürlich geht es der Dame nach der Show wieder wunderbar. Später wenn sie aber zuhause sind werden sie auf die selbe Weise getötet. Die Polizei steht vor einem Rätsel und der Journalist Edmund Bigelow (Kip Pardue) macht sich daran die Wahrheit herauszufinden und verfängt sich bei seinen Ermittlungen immer mehr in der Welt von Montag.

Ah eines der 3 Aktuellen Herschell Gordon Lewis Remakes. Mit Ruhm bekleckert man sich erneut nicht. Das schlimmste ist das man nicht versucht einen waschechten Exploiter zu liefern und auch nicht versucht daraus etwas gutes zu machen. Der Wunsch war wohl eher Hochglanz Trash wie er nun mal gerade angesagt ist. Dazu noch Suicide Girls um noch etwas mehr Kohle mit der Scheiße zu machen und fertig ist ein höchst nerviger Trash Streifen der in keinem der Belangen an das Orignal heranreicht.

Bitte sparen und eins der Originale schauen.

Über Savoy erscheint die Tage ein Repack des Films unter dem Titel "Gore Massacre". Qualitativ gibt es nichts auszusetzen und zudem ist die DVD noch volgepackt mit sehr vielen Extras. Da wären ein Audiokommentar, ein umfangreiches Making-Of, Trailer zum Film, Outtakes, Deleted Scenes, ein Featuerette über die Suicide Girls und Behind the Scenes.

2 von 10 Rattenfresser von Hameln

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen