Sonntag, 3. Mai 2015

Go For It - Gratis Comic Tag 2015 (Carlsen Manga)

Go For It - Gratis Comic Tag 2015 (Carlsen Manga)

Im Manga "Go For It" geht es um die 17-Jährige Anike, genannt Nike (genau wie die Sportmarke!), die im Volleyball-Team ihrer Schule spielt. Da der Kapitän der Jungs-Volleyballmannschaft für längere Zeit ausfällt sucht Nike, die auch Assistentin der Jungsmannschaft ist, nach einem Ersatz. Zufällig kommt Jona, der brasilianische Austauschschüler, in Nikes Klasse und sie spürt sofort, dass er ein guter Volleyballspieler sein muss.


Doch Jona scheint kein Interesse mehr am Volleyball spielen zu haben und lässt Nike beim Versuch ihn zum Spielen zu überreden einfach stehen. Kann er etwa doch nicht spielen? 
Im Sport-LK tut Jona dann auch noch so als sei er ein sehr schlechter Spieler. Doch als die anderen Schüler sich über ihn lustig machen, platzt ihm der Kragen und er zeigt den Anderen, dass er ein Top-Spieler ist! Nun will Nike ihn erst recht im Team haben, aber Jona findet das Jungs-Volleyballteam einfach zu schlecht und will nicht in solch einer stümperhaften Mannschaft spielen.
Zufällig hört Benni, der Bruder von Nike, wie Jona sich über das Team äußert und fordert ihn daraufhin zum Zweikampf auf. Sollte Benni gewinnen muss Jona im Team spielen, wenn Jona gewinnt lässt Nike ihn endlich in Ruhe. Wird Jona auf dieses Angebot eingehen?

Beim Lesen ist der Manga von Christina Plaka relativ vorhersehbar und somit wenig spannend. Für Leser die sich gerne überraschen lassen und nicht unbedingt auf Teenie-Sportromanzen stehen ist der Manga eher nicht sehr empfehlenswert. Man hat die Geschichte so und in abgewandelter Form schon gefühlte 1000 Mal gelesen und ist deshalb schnell gelangweilt. Außerdem sehen die Zeichnungen der Charaktere meiner Meinung nach alle relativ gleich aus, wodurch es kaum Abwechslung gibt.  

Für Volleyball spielende Mangaleserinnen ist die Ausgabe sicherlich recht unterhaltsam, für die meisten Anderen dürfte allerdings zu wenig Spannung vorhanden sein.

5.4 von 10 subtilen Sportsponsoren
[geschrieben von Chiggy]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen