Samstag, 16. Mai 2015

Gunpey (WonderSwan)

Gunpey (WonderSwan)

“Gunpey”, auch unter dem Titel “Gun Pey” oder “GunPey” bekannt, ist ein Puzzler für den WonderSwan. Erschienen ist das, nach Koto Chefentwickler Gunpei Yokoi benannte Game im März des Jahres 1999. Die Story lässt euch in die Haut des Wildwest Frosches Vincent schlüpfen, der tapfer die süße Katze Sherry aus den Fängen fieser Banditen puzzeln muss.

Als einer der Top-Titel des Handhelds wird “Gunpey” eigentlich jedem WS Einsteiger empfehlen. Außer in der Story, die aber auch so vollkommen verständlich ist, gibt es absolut keine sprachlichen Probleme und das Spielprinzip macht sehr schnell süchtig.

Ihr spielt dieses mal im vertikalen Modus und müsst Linien auf einem 5x10 Felder großen Spielbrett miteinander verbinden. Eine Linie löst sich immer dann auf, wenn sie alle fünf Felder von Links nach Rechts ohne Unterbrechung durchkreuzt. Um diesen Zustand herzustellen könnt ihr Teile von oben nach unten Tauschen oder hoch und runter bewegen. Die Linienteile gibt es in Form von (/), (\) oder (v). Wenn eine Linie vollendet ist leuchtet sie auf und gibt euch im nächsten Zug die Chance auf eine Combo. Umso weiter ihr voranschreitet, desto schneller werden Linien nachgeschoben. Sobald eine Linie an die obere Kante kommt habt ihr verloren.

Gespielt wird entweder im Endless Mode um den höchsten Highscore zu bekommen oder ihr spielt im Story Mode gegen die CPU um die Banditen zu besiegen. Dann wäre da noch der Stage Mode, der euch vorgibt wie viele Linien ihr schaffen müsst und im Puzzle Mode wird es etwas kniffliger, denn ihr müsst darin die Linien so auflösen, dass am Ende kein Teil übrig bleibt. Auch ein zwei Spieler Modus per Linkkabel darf natürlich nicht fehlen.


Die Grafik ist sehr simpel und besteht nur aus einfachen Linien. Dafür bieten die Cutscenes ansprechende Pixelart und knuffige Charaktere. Auch der Soundtrack ist ganz nett geworden. Sollte auf jeden Fall in keiner WS Sammlung fehlen. Übrigens gibt es von diesem Launchtitel des WonderSwans auch noch eine Spezialedition mit der man 20 Millionen verkaufte Einheiten des Spiels feiern wollte. Außerdem ist auch ein WS Konsole + Gunpey Bundle erhältlich. Falls ihr aber keinen SW besitzt gibt es auch Versionen für den Nintendo DS, PSP und PS1.

8 von 10 schnell schießende Frösche

P.S.: Bis heute ist die offizielle Internetpräsenz des Games noch online

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen