Dienstag, 24. Juni 2014

Transformers Age of Extinction Grimlock One-Step Changer (Hasbro)


Transformers Age of Extinction Grimlock One-Step Changer (Hasbro)

Der neueste Transformers Blockbuster steht vor der Tür, was mich allerdings nicht die Bohne interessiert. Die Qualität der Transformers Bay Filme bleibt weiterhin schrecklich und unschaubar. Das einzig gute an den Bayformers bleibt, dass neue Kids zum Franchise finden, außerdem werden nie so viele neue Transformers veröffentlicht, wie zum Release der neuen Filme. Etwas gutes haben also selbst diese Filme. Zumindest wenn die neuen Figuren wirklich was taugen. Ist das auch beim vierten Film der Fall? Werfen wir mal einen Blick auf den One-Step Changer Grimlock.

Löst man die Figur von der Karte und dann aus ihrem PVC Sarkophag, fällt auf, dass man bei Hasbro etwas an den Gummibändern geändert hat, mit denen man die Figuren in der Packung fixiert. Ansonsten ist alles wie man es von vorherigen Linien kennt.
In seiner Roboform wird aber schnell klar, wirklich toll ist er nicht der gute alte Dinobot Commander. Das Plastik fühlt sich viel zu leicht und billig an und das Robodesign ist furchtbar. Abgesehen vom Kopf, der dem neuen Grimlock Design ein wenig nahe kommt gibt es hier nichts gutes dran. Schuld daran ist natürlich die Art wie er transformiert wird. Dazu muss der Dino Schweif nämlich nur umgeklappt werden und so wird aus dem T-Rex ein Roboter und andersherum.

Als Dino sieht die Figur gar nicht so schrecklich aus. Um sie irgendwo hinten im Regal versauern zu lassen reicht es sicherlich aus. Ein stolzer Teil einer Sammlung wird er aber wohl nie werden. In beiden Versionen kann er lediglich die Arme, beziehungsweise als Dino die Beine ein ganz wenig bewegen. Nützt in der Roboform absolut nichts, verleiht dem Dino aber einen sichereren stand.

Zwar ist es ganz klar das Kinder von 5-6 Jahren angesprochen werden, aber selbst die werden sehr schnell unterfordert sein von der Transformation und ihnen werden Bewegungsmöglichkeiten fehlen. Wenigstens der Dinoschwanz sollte sich etwas bewegen können, genauso wie die kleine Dinoarme und das schreckliche Maul der Echse. Mit diesen Verbesserungen hätte man wenigstens noch die T-Rex Form retten können. So leider nur als Dino zu gebrauchen und auch in der Form nicht das beste. Also lieber einen der richtigen Transformers besorgen und den kleinen etwas helfen beim transformieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen