Dienstag, 10. Dezember 2013

A Visit to Santa (1963)

A Visit to Santa (1963)

Dick und Ann schreiben dem Weihnachtsmann einen Brief, in dem sie darum bitten mal Santas Werkstatt am Nordpol zu besuchen. Kurz nachdem die beiden Kinder einschlafen kommt einer der Elfen des Weihnachtsmannes und bringt sie zu ihm nach Hause. Dort werden ihnen alle möglichen tollen Spielzeuge gezeigt.

Aaahhhh! 12 Minuten purer Live Action Horror. Santas Elfen sind einfach nur kleine Kinder ohne Hosen. Der Rest zeigt die vermutlich erschreckensten Animatronic Puppen aller Zeiten. Zum Schluss wird noch eine Santa Parade irgendwo in Kalifornien gezeigt. Weihnachten bei zwanzig Grad im Sonnenschein. Wie könnte man noch mehr weihnachtliche Atmosphäre erzeugen? Ganz schrecklich und nur schwer zu ertragen. Außerdem ist es kein gutes Zeichen wenn das Stockfootage bessere Qualität hat als das eigentliche Filmmaterial.

2 von 10 Elfen die eure Kinder im Schlaf rauben

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen