Mittwoch, 23. Oktober 2013

Der unerbittliche Texaner (1934) [Paragon Movies]

Der unerbittliche Texaner (1934) [Paragon Movies]

Nachdem er mit seinem Studium fertig ist, kehrt Jerry Mason (John Wayne) zurück in den Westen. Mit Jake (George 'Gabby' Hayes), einem ehemaligen Partner seines verstorbenen Vaters, stößt er auf eine Goldmine. Davon bekommen die beiden Betrüger Harris (Lloyd Whitlock) und Cole (Yakima Canutt) Wind, die Jake sogleich erschießen und Jerry den Mord in die Schuhe schieben möchten. Was sie aber nicht ahnen, ist das Jake überleben konnte und sich neben seinen wirklichen Angreifern in die Gerichtssitzung geschlichen hat.

Wieder mal muss der junge John Wayne (Stagecoach) sich mit fiesen Gaunern um eine Goldmine streiten. Nebenbei muss ebenfalls wieder mal eine hübsche blonde Enkelin erobert und zur Frau gemacht werden. Dann muss der nicht geschehene Mord noch aufgedeckt werden, wozu Gabby sich als alte Dame verkleidet, was dann den Großteil des Humors dieses Films ausmacht. Und schon ist die Stunde rum.

Was man den Film aber lassen muss, ist das es sich dabei noch um ein recht eigenständiges Filmchen handelt. Das Westerngenre war aber auch noch nicht so eingefahren, wenn man von den blonden zu erobernden Mädchen und den ergaunerten Goldminen absieht. Es gibt aber so gut wie keinen Schusswechsel und nicht mal eine Kutschenverfolgungsjagd. Problematisch ist aber das der Film trotzdem einige Längen hat und das so übertrieben alberne Ende nimmt dem Film viel vom bis dahin aufgebauten Niveau.

Jetzt auch Teil der 4 DVD Box ”John Wayne Held des Western”. Darin findet ihr ganz 18 Filme des Western Kultstars:

Sein Freund, der Desperado
Der unerbittliche Texaner
Er trug einen Stern
Rächer des Westens
Der Mann von Monterey
Der Falke
Gejagtes Gold
Die Wasserrechte von Lost Creek
Tal der Angst
Randys tödlicher Ritt
High Wolf
Die Große Stampede
Abrechnung in Sonora
Der Mann aus Utah
Rancher McLintock
Stagecoach
Die rote Hexe aus Texas
Der lange Weg nach Hause

5 von 10 alte Männerdamen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen