Donnerstag, 4. Juli 2013

Deadpool kills Deadpool #1 (Marvel)

Deadpool kills Deadpool #1 (Marvel)

Um endlich seine Existenz beenden zu können tötete Deadpool erst das gesamte Marvel Universum. Als er feststellte, dass ihn niemand aufhalten konnte und es solange neue Versionen seiner Welt gegen würde solange Comiczeichner noch neue Ideen haben, machte er sich daran alle literarischen Klassiker zu vernichten und somit auch alles was die Künstler zu ihren Geschichten inspirierte. Doch immer noch nicht ist es ihm gelungen frieden zu finden. Er ist zwar der letzte überlebende Held, aber eben immer noch am Leben. Dies führte nun dazu das dieser Deadpool total wahnsinnig wurde und nun von Universum zu Universum reist um die dortigen Deadpools zu töten. Gerade hat er Headpool in der Mikrowelle getötet und als nächstes soll der liebenswerte Wade Wilson von Earth-616 dran glauben. In letzter Sekunde kommt ihm aber das Deadpool Corps zur Hilfe. Werden sie den Zerstörer Pool aufhalten können?

Auch die dritte Miniserie in Folge wird ein Vierteiler werden und vermutlich das große Finale dieses Deadpool Epos. Der bisherige Deadpool hüpft hier im Gimpanzug umher und tötet die anderen Pools. Headpool und Dogpool werden sofort getötet und so bleibt nur noch der bekannte Wade aus dem regulären Marveluniversum und vom Corps sind noch Kidpool und Ladydeadpool am Leben. Hinzu kommen noch der Golden Age Pool und der Pulppool. Aber auch der Golden Age Pool wird bald getötet, womit der Charakter mittlerweile wohl circa 10 Seiten Screentime in seinem Leben hatte. Auf der letzten Seite gibt es einen schön absurden Twist, ansonsten hält sich meine Begeisterung aber noch in Grenzen. Vermutlich muss die Sache aber erstmal richtig ins Rollen kommen. Potential ist jedenfalls vorhanden. Mal schauen wo es hinführt.

Salva Espins Zeichnungen sind eine solide Angelegenheit, aber teilweise auch ein wenig zu gewöhnlich. Auf den meisten Seiten fehlt mir einfach das besondere. Ein paar nette Ideen sind aber vorhanden und können im nächsten Heft sicherlich noch ausgebaut werden.

6,6 von 10 klingelnde Kettensegensinne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen