Mittwoch, 7. Mai 2014

Kinderland - Gratis Comic Tag 2014 (Reprodukt)

Kinderland - Gratis Comic Tag 2014 (Reprodukt)

Wenn an diesem Samstag wieder zum Gratis Comic Tag gerufen wird, dürfen selbstverständlich Reprodukt nicht fehlen.
Dieses Jahr präsentiert uns der Verlag die ersten Seiten aus Mawils neu erscheinendem Band „Kinderland“ in dem er zwei Themen, die ihm wichtig sind und mit denen er sich auskennt, miteinander verbindet: Kindheit in der DDR und Tischtennis.

Der kleine Mirco Watzke ist eigentlich ein vorbildlicher Schüler, doch gerät er im Sommer 1989 immer wieder ungewollt in Schwierigkeiten. Glücklicherweise lernt er Torsten, den neuen Schüler aus der Parallelklasse, kennen, der ihm fortan zur Seite steht.

Reprodukts Beitrag zum diesjährigen GCT kann sich sehen lassen. Zwar handelt es sich hier wieder nur um einen ganz kleinen Ausschnitt aus dem 296 Seiten umfassenden Band, jedoch lässt sich schon nach wenigen Seiten erkennen, dass Mawil viel Herzblut in dieses Projekt gesteckt hat, an dem er immerhin sieben Jahre arbeitete. 

Neben der Kindheitsgeschichte finden auch immer wieder Anspielungen auf die politischen Verhältnisse ihren Weg ins Heft. Ob es bei diesen Anspielungen bleibt oder welchen Raum diese einnehmen werden, lässt sich jetzt schwer sagen, aber in Hinblick auf den Handlungszeitpunkt kann man wohl davon ausgehen, dass das einen nicht geringen Anteil an der Entwicklung der Geschichte haben könnte. Jedenfalls bin ich neugierig geworden, wie die Geschichte um Mirco und Torsten weitergeht.

Wer Fan von Mawils Werk ist und gerne schon mal ein wenig in den neuen Band reinlesen möchte, bevor er in die fast 300 Seiten der kompletten Ausgabe springt, der kann hier ruhigen Gewissens zugreifen. Und auch Nostalgiker und Freunde von Kindheitserinnerungen dürfen hier sehr gerne mal einen Blick riskieren.

1 Kommentar:

  1. Fand ich auch interessant und macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Das Wolf und Huhn LCD Spiel war echt cool und auch einige viel subtilere nostalgische Anspielungen waren wirklich gut.

    AntwortenLöschen