Samstag, 6. Juli 2013

Ralph Wiggum Comics (Panini)

Ralph Wiggum Comics (Panini)

Endlich ist es soweit, Ralph hat seinen eigenen Comic bekommen, zwar nur einen One Shot, aber das ist doch schon mal ein Anfang. Viele kleine Abenteuer sind zu bewältigen. Wird Ralph ein Kostüm basteln können? Wird er 5 Minuten allein zu Hause überleben und was steckt hinter dem Essensflugzeug? Ralphie trifft auch noch auf einen irischen Kobold. Außerdem erwartet euch ein kleiner Rätselspaß und wenn ihr wollt könnt ihr sogar Briefmarken sammeln!

Ralph ist mit Millhouse schon länger mein Liebling in den Simpsons Comics. Hier darf er einen Haufen sehr kurze Abenteuer erleben. Wirklich lustig ist eigentlich die in der er denkt in die Zukunft gereist zu sein. Die anderen stehen dabei aber nicht heraus wirklich doof ist aber auch keine davon. Es gibt aber auch schöne liebenswürdige Momente zwischen Ralph und seinem Vater. Für ne kurze Busfahrt ist das Heft aber genau richtig.

Die Zeichnungen befinden sich auf dem Simpsons Standard den man gewohnt ist. Heraus sticht nur eine einseitige Story von Sergio Aragonés, der es mal wieder schafft die Bewegungsabläufe sehr flüssig rüber zu bringen.

Wenn ihr also Simpsons Fans seid, dann könnt ihr euch auch Ralph schnappen. Ein kleiner Comic Snack für zwischendurch. Die Panini Übersetzung aus dem englischen ist ganz okay, teilweise aber ein wenig zu platt. Dafür gibt es als Bonus aber noch ein paar Hintergrundinfos zu den Gags.

6,3 von 10 modernde Kunstwerke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen