Mittwoch, 7. Dezember 2011

Brave Story - Deluxe Edition (2006) [Kazé]

Brave Story - Deluxe Edition (2006) [Kazé]

Wataru ist ein ganz gewöhnlicher 11 jähriger Junge, dessen Leben in geregelten Bahnen läuft. Doch eines Tages ist alles anders. Nicht nur das sie einen neuen Schüler an der Schule haben, der Mitsuru heißt und durch seine ruhige zurückgezogene Art etwas sehr mysteriöses ausstrahlt, sondern auch zu Hause ist auf einmal alles komisch. Sein Vater will ausziehen weil seine Eltern sich scheiden lassen wollen und plötzlich wird auch noch seine Mutter schwer krank. Was soll er jetzt nur tun? Seine Welt steht Kopf.


Als er mit einem Schulfreund zusammen das leere Gebäude untersucht in dem es spuken soll, entdeckt er Mitsuru der eine lange Treppe hinaufläuft und an ihrem Ende durch eine hell erleuchtete Tür verschwindet. Diese Tür führt nach Vision wie er später erfährt, und dort hat man einen Wunsch frei wenn man es schafft sich einer Reihe von nicht ganz einfachen Herrausforderungen zu stellen. Da Wataru sich nichts sehnlicher wünscht, als das seine Familie wieder zusammen findet und es seiner Mutter wieder gut geht, nimmt er die Aufgabe an und macht sich auf den Weg nach Vision. Kaum das er dort angekommen ist, befindet er sich auch schon in Schwierigkeiten. Doch kurz bevor ihn die Monster die ihn gerade verfolgen schnappen können, taucht Die freundliche Echse Kee Keema auf. Der fahrende Händler mit dem freundlichen Gemüt rettet ihm das Leben und ist fest davon überzeugt das Wataru fortan sein Glücksbringer ist den er nicht mehr aus den Augen lassen darf. Dies erweist sich als sehr nützlich, denn die Suche nach den 5 Edelsteinen die er sammeln muss um mit der Schicksalsgöttin zu sprechen wird nicht leicht, und da kann man Freunde gut gebrauchen. Außer Kee Keema schließt sich noch Meena das Katzenmädchen aus dem Zirkus der kleinen Gruppe an um ihren Vater zu suchen, und auch die Highlander Brigade wird ihm von nun an helfen. Bleibt nur zu hoffen das sein Wunsch in Erfüllung geht.

Brave Story ist ein wirklich gelungenes Abenteuer für die ganze Familie. Und besonders durch die beiden Hauptcharaktere Wataru und Mitsuru, die beide einen ganz ähnlichen Wunsch haben aber völlig andere Wege gehen um ihn zu erfüllen, werden hier wichtige Werte vermittelt. Mitsuru beispielsweise möchte unbedingt seine kleine Schwester zurück und ist bereit dafür bis zum Äußersten zu gehen, auch wenn das bedeutet das dabei andere Lebenwesen zu Schaden kommen oder sogar sterben. Wataru hingegen wünscht sich aus tiefstem Herzen das es seiner Mutter wieder gut geht und die Familie wieder zusammen findet, aber als er sieht was Mitsuru durch sein blindes Handeln anrichtet entwickelt sich ein ganz neuer Wunsch. Er will das Land Vision retten und damit natürlich auch seine neu gewonnenen Freunde die ihm so sehr zur Seite gestanden haben und das obwohl sie sich doch alle gerade erst kennengelernt haben. Doch auch der Einzelgänger Mitsuru ist ihm sehr ans Herz gewachsen und jetzt wo er seine Geschichte kennt möchte er noch viel mehr das sie Freunde werden und das es ihm gut geht, und so kämpft er bis zum Schluss wie ein Löwe für die anderen und verliert seinen Wunsch dabei aus den Augen. Am Ende merkt er das es viel wichtiger ist sich seinem Schicksal zu stellen und trotz aller Hürden die einem das Leben bietet seinen Weg nicht aus den Augen zu verlieren und sie zu meistern. Denn das ist es was das Leben ausmacht, nur so werden wir zu dem der wir sind. Und ohne Unglück würde es auch kein Glück geben, ohne Leid kein Freud alles im Leben braucht ein Gegengewicht sonst läuft es nicht rund.

Der Film vermittelt dies gut verständlich auch für jüngere Zuschauer was mir sehr gefällt. Aber natürlich gibt es neben den Weisheiten auch noch eine wahnsinnig spannende Welt zu entdecken, mit vielen fantasievollen Wesen wie z.B. Jozo dem kleinen Feuerdrachen, oder seinen riesigen Verwandten. Die Zeichnungen sind großartig und begeistern mich auch jetzt noch, leider fügen sich die am Computer kreierten Sequenzen nicht so recht ins Gesamtbild ein was ich sehr schade finde. Die deutsche Synchro hingegen hat mir sehr gefallen und ich finde alle Emotionen kommen gut zum Tragen und wirken nicht künstlich.

Die Deluxe Edition kommt im Pappschuber der sowohl außen als auch innen wunderschön gestaltet ist. Enthalten sind 2 DVDS, auf der einen findet ihr den Film und die andere ist randvoll mit Bonusmaterial. Da hätten wir zum einen die Kino und TV Trailer, Ein Besuch im Studio Gonzo, ein Making of, hinter den Kulissen, die Trailer zu den Videogames zum Film und ausführliche Bilder und Interviews mit den Original Sprechern. Alles in allem sind die Extras ein bisschen durcheinander aber dafür sehr informativ und unterhaltsam.

7,7 von 10 durchdrehende Schwerter

1 Kommentar:

  1. Die TV Spots sind echt lustig, besonders die mit der japanischen Wer wird Millionär Version und die in denen man mutig sein soll sind großartig.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...