Freitag, 28. Juni 2013

Kældermenneske (2008) [Paragon Movies]

Kældermenneske (2008)

Viktor (Peter Althoff) und Axel (Christian Diechmann) sind auf dem Weg zu einer Hochzeit die auf dem Land stattfinden soll. Die beiden verfahren sich allerdings und und fangen schrecklich an zu streiten. Schließlich versucht Axel seinen Kumpel Viktor zu erwürgen, der kann sich aber durch den Einsatz eines Messers gegen ihn wehren und tötet ihn dabei. Nun muss Axel aber irgendwie die Leiche los werden und das wird keine schöne Angelegenheit.

Kældermenneske ist das 28-mminnütige Kurzfilmdebüt von Casper Haugegaard. Die Handlung ist sehr simpel, aber in vielen ziemlich effektiv. Vor allem der Gore Kram am Ende ist ganz schön heftig geworden und ist nicht gerade einfach zu schauen. Beide Darsteller spielen zwar nicht großartig, bringen ihren Streit aber glaubwürdig auf den Bildschirm und Peter Alhoffs stetiger Zerfall wirkt sehr glaubwürdig. Ansonsten sieht der Film ziemlich schick aus und hat zum Ende hin ein paar schöne Kameraeinstellungen parat. Auch die Splattereffekte können sich sehen lassen, da man sich in diesem Punkt sichtlich Mühe gegeben hat und man sich nicht zurückgehalten hat.

5,4 von 10 unbrauchbare Löcher

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen