Samstag, 1. Juni 2013

Arrietty - Original Song Compilation - Complete Collector Edition (Kazé)

Arrietty - Original Song Compilation - Complete Collector Edition (Kazé)

So ein Studio Ghibli Film kann immer mit vielen tollen Dingen aufwarten. Mit schönen Geschichten, vielschichtig ausgearbeiteten Charakteren, großartigen Animationen und einer umweltbewussten Botschaft. Auch der Soundtrack regt stets dazu an ein Ohr zu riskieren, also schauen wir uns mal den Soundtrack von Arrietty – Die wundersame Welt der Borger an, der ausnahmsweise mal nicht von dem japanischen Starkomponisten Joe Hisaishi stammt, sondern der französischen Musikerin Cécile Corbel.

Der Europäische Soundtrack erscheint bei Wasabi Records und beinhaltet 23 Songs von denen 3 Europa exklusiv sind. Das Booklet kommt nicht nur mit den Lyrics sondern auch einem Haufen Hintergrundinformationen zum Film und zur Musikerin Cécile Corbel die für den Soundtrack zuständig ist. Leider sind diese Informationen auf Französisch eine Sprache die ich in der Schule ignoriert habe. Dafür ist das Booklet hübsch aufgemacht und voll mit schönem Artwork aus dem Film.

Kommen wir aber endlich zur Musik. Die Songs wurden von Cécile Corbel, die zuständig für Gesang und Harfe ist und ihrer Band eingespielt. Die Musik von Cécile Corbel wird oft als Celtic Pop-Folk bezeichnet obwohl bei diesem Soundtrack das Celtic eher im Hintergrund ist und Pop etwas dominanter ist als normalerweise. Die Songs sind sehr schön und weniger melancholisch als die anderen Songs die ich bisher von Frau Corbel kenne. Trotzdem schwingt in der eigentlich fröhlichen, sonnigen Musik immer etwas Traurigkeit mit. Die Arrangements sind toll und gehen meist sofort ins Ohr. Passt somit Super zu den wunderschönen Bildern des Ghibli Films von Hiromasa Yonebayashi.

Der Soundtrack ist nun auch als Collectors Edition in der Ghibli Classics Reihe erschienen. Wie alle anderen Veröffentlichung dieser Reihe kommt auch dieser Soundtrack in einem sehr hübsch gestalteten Digipack mit einem Überstülper. Farblich wieder mal sehr auffallend und sehr ansprechend mit Artwork aus dem Film verziert. Diese Version umfasst allerdings 2 CD’s auf der ersten befindet sich der Filmsoundtrack mit den drei Europa exklusiven Bonustracks. Dabei liegt auch das identische Booklet aus der normalen Version. Allerdings ist die Papier und Druckqualität hier eindeutig besser. Auf der zweiten CD befinden sich vierzehn weitere Songa. Zwölf davon sind Version der Instrumentals mit Gesang und die übrigen beiden sind Arrietty’s Song mit englischen und japanischen Vocals. Wer also die komplette Musik zum Film haben will, kommt an dieser Sammleredition nicht vorbei. Auch der zweiten CD liegt ein Booklet bei, in dem eine Minibiographie von Cécile Corbel abgedruckt ist, so wie die Lyrics zu allen Songs.

8,2 von 10 ungewollte Häuser

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen